Hochzeit.de

Nach der Hochzeit

Auch nach der Hochzeit gibt es noch das ein oder andere zu erledigen:

  • Ihre Ausweise müssen umgeschrieben werden.
    (Ausweis, Führerschein, Reisepass, EC- und Kreditkarte u.a.)
  • Ihre Steuerklasse muss geändert werden.
  • Ihre Arbeitgeber, Finanzamt, Banken, Versicherungen müssen über die Namensänderung / teilweise auch Familienstandsänderung informiert werden.

TIPP:Wenn es um Ihre Versicherungen geht, sprechen Sie mit Ihrem Versicherungsvertreter über die geänderten Verhältnisse. Verträge können unter Umständen zusammengefasst werden.

Des Weiteren sollten Sie auch dafür Sorge tragen, dass:

  • Ihr Vermieter, Ihr Anbieter für Telekommunikation, Strom u.a. über die Namensänderung / teilweise auch Familienstandsänderung informiert werden.
  • Ihre Schilder an Klingel und Briefkasten ausgetauscht werden

Und dann sin da noch die lästigen Gäste :-)

  • Suchen Sie sich aus dem Bildmaterial des Fotografen die schönsten Bilder für sich selbst, die Familie und für Freunde aus.
  • Fertigen Sie nach Bedarf eine Liste an, welcher Gast Ihnen „Was“ geschenkt hat, dann können Sie sich in den Danksagungskarten direkt darauf beziehen.
  • Ihre Gäste warten sehnsüchtig auf Bilder und Danksagungskarten - nach vier bis sechs Wochen.

 

 

Google+
Weihnachten PLUS – Bis Silvester wird beschert! - 18. Dezember